Manchmal dauert es länger und kommt dann doch genau zur richtigen Zeit.

      2019 hatte Annika einen Gutschein bei mir für ihren Freund gekauft. Ein Paarshooting als Geschenk zu seinem Geburtstag und dann endlich mal schöne gemeinsame Bilder machen. Aber wer kennt es nicht, da hat man einen Gutschein und irgendwie scheint nie der perfekte Moment oder man vergisst komplett, dass man einen besitzt. Ich selbst hab mindestens 4 Gutscheine am Kühlschrank hängen. Aktuell ist das Problem aber eher Corona und ich würde unendlich gerne den Gutschein für die Therme einlösen oder in dem neuen Café frühstücken gehen. Aber wer weiß, für was die Warterei gut ist. Bei Annika und Jannick war es jedenfalls perfektes Timing. Im Sommer 2020 (also ein Jahr später) haben sich die Zwei bei mir gemeldet und als wir bei bestem Wetter in der Blumenwiese saßen, wusste ich noch nicht um ihr kleines Geheimnis. Die Beiden hatten quasi gerade erfahren, dass sie Eltern werden. So entstanden also die ersten Schwangerschaftsbilder ♥

      Ungefähr ein halbes Jahr später meldete ich mich bei Annika, weil ich eine Idee für ein Brautmodenshooting hatte und ich fand sie war die perfekt Frau für die Kleider. Als ich dann erfuhr, dass sie schwanger ist, konnte ich den Zufall kaum glauben. Schon ewig hatte ich eine Idee von einem Maternity Shoot im Kopf aber keine Muse sie umzusetzen. Jackpot!

      Die Bilder dazu zeige ich euch bald auch hier auf dem Blog aber wenn ihr schon neugierig seid, schaut gerne mal bei Mummy & Mini vorbei, dort sind die Bilder schon veröffentlicht und die liebe Ellen zeigt euch wie man einen Babybauch modisch und nachhaltig stylt.

      Bei mir seht ihr jetzt erst mal wie schön der Sommer 2020 trotz Corona war.

       

       

      SHARE
      COMMENTS